vagant

VAGANT TRIO Info

„Beziehungsweise: ein Doppel - Glücksfall. Denn vor dem Duo Roelolfs / Berger spielte das Trio Vagant, bestehend aus Burkard Kunkel (Bassethorn ), Peter Fey Elektronik und Markus Becker Tasteninstrumente: ein völlig anderes Musik-Konzept, eine eher latent aufregende als erfrischend-frohe Atmosphäre, eine weiträumige Kompaktheit und Dichte statt filigraner Geflechte, eine pulsende, schwirrende, mehrdimensionale Klangwelt. Aufregend an dieser Musik u. dieser Gruppe ist, dass jeder der drei Musiker die Kompaktheit und Mehrdimensionalität pars pro toto in seinem Anteil am Gesamtprozess auch alleine schon produziert“.

Burkhard Kunkel

Burkard Kunkel, der u.a. mit Christopher Dell und Tony Lakatos spielte, gründete 1996 mit Markus J. Becker, Pianist u.a. bei Wilson de Oliviera, Lee Konitz, Wolfgang Engstfeld und Heinz Sauer, "Atlantic Auge", ein Ensemble, das sich stilistisch zwischen Jazz, neuer Musik, Trance, Drum & Bass und Folk bewegt.

Er war Jazzpreisträger der Stadt Frankfurt am Main, spielte auf vielen Konzerten und Festivals, unter anderem mit dem Trio Atlantic Auge auf dem Jazz Festival Frankfurt. Projekte mit Heinz Sauer, Michel Pilz, aktuelles Trio Vagant ( Kunkel Becker Fey ), u.a. mit Auftritt bei Jazz im Palmengarten

Markus Becker

Markus Becker - Piano, Synthesizer

Pianist u.a. bei Wilson de Oliviera, Lee Konitz, Wolfgang Engstfeld und Heinz Sauer. Mitglied von Atlantic Auge und dem Trio Vagant ( Kunkel Becker Fey ), diverse internationale Auftritte.

Studium :

An der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst - Graz Austria.
Hauptfach Klavier ( Nebenfächer Komposition u. Arrangement).

Zusammenarbeit :

Mit Heinz Sauer , John Schröder , Joe Gallardo , Alfred 23 Harth , Jochen Rückert , Rick Hollander, Peter Fey, Alberto Menendez ,Christian Ramond , Corinna Danzer , Harvey Weinapple , Lee Konitz , Alphonse Mouzon , Christopher Dell , Steve Arguelles , Ralph Hübner , Annemarie Roelofs, David Liebman , Cliford Jarvis , Peter Bolte , Jason Seizer , Leon Anderson , Paul Imm , Alan Jones , Stephan Zimmermann , Burkard Kunkel , Dietmar Fuhr , John Thomas ,Günther Lenz , ... u.v.a.

Projekte :

Lacuna - mit Peter Bolte , Ch. Ramond , John Schröder. ( CD - LACUNA ). Atlantic Auge - mit B. Kunkel , Ch. Dell , H. Sauer , J. Schröder , M. Diel.

Stephan Zimmermann Quintett mit Jason Seizer , T. Stabenow , Rick Hollander.

Heinz Sauer Quintett „lost ends“ mit Steve Arguelles , S. Schmolck, S. Lottermann ( Live - CD, Alte Oper Frankfurt ). Atlantic Auge mit B. Kunkel , Ch. Ramond , J. Schröder. Heinz Sauer 4tet mit Betram Ritter & Stephan Schmolck. Alberto Menendez Quartett mit Th.Stabenow & Guido May. Duel de Rosée - Becker Kunkel Duo.

Vagant - M.Becker piano & powerbook G4 • B. Kunkel basset horn • P. Fey electronics.

Festivals :

  • Int. Jazzfestival Wiesen Austria mit “voices“. ( H. Sauer & Ch. Lauer) .
  • Int. Jazzfestival Mulhouse ( F ).
  • Int. Jazzfestival Mannheim. John Thomas Group.
  • Int. Jazzfestival San Sebastian ( Esp ).
  • Int. Jazzfestival Frankfurt/M . Sauer-Schmolk - Projektil.
  • Int. Jazzfestival Lettland. Heinz Sauer Quintett.
  • Int. Jazzfestival Frankfurt/M. Danzer-Becker Quintett.
  • Int. Titania Jazzfest mit Atlantic Auge.
  • Int. Jazzfestival Frankfurt 2002. Atlantic Auge.
 Unterricht u.Workshop :

1994 - private Unterrichtstätigkeit im eigenen Studio.

1994 - Jazz Conceptions Darmstadt.

1996 - Dozent an der Hochschule f. Musik u. darst. Kunst Frankfurt a/Main.

Diskographie (Auszug):
  • Density - Klaus Weiss Quintett. ( MRC-1( 006-46195).
  • Klaus Weiss plays Ballads.
  • Swiss Jazz Quintett.( Gold Records 11117 ).
  • John Thomas Group. ( Nabel Rec.8626 ).
  • Lacuna - Markus Becker Quartett.( Bellaphone CDLR 45043).
  • Lost Ends - Heinz Sauer Quintett. ( free flow music, ffm 0594 - LC 6483).
  • Atmospheric Conditions Permitting - Jazz Ensemble d. HR. ( ECM ).
  • Atlantic Auge - mit B. Kunkel, Ch. Ramond & John Schröder.( BASSIC SOUND 103 ).
  • Atlantic Auge Schnee in ... ( free flow music ) ffm 10/01.
  • Becker Kunkel Duo ”Duel de Rosée ”- ( amphion records , amph 20235 - LC Stephan Zimmermann Quintett - Rick Hollander Th. Stabenow & Jason Seizer( BASSIC SOUND 025/2001).
  • Vagant - Becker • Kunkel • Fey ( in Vorbereitung ).

Peter Fey

Peter Fey Live Electronics – Sound Design

Gemeinsame Arbeiten mit: Burkard Kunkel (Duo CD bei Carotin VÖ in Kürze),

Collectionism (CDs bei Orkestrion Schallfolien), Alfred 23 Harth (Duo, CDs), Diverse

Klanginstallationen, Filmmusiken, CD „Andere Zeiten – andere Sitten“ zusammen mit den falschen Männern in falschen Etagen, mehrere Hörspiele und Theater- und Filmmusiken mit Alfred Harth, Kompositionen für „Sounds and Tapes“ , dem Nachtprogramm bei Radio X (Frankfurt), Toys are Fuzz (Performance mit elektroakustischem Kinderspielzeug), V.E.B. Tanzbein

(live Drum `n Bass, VÖ in Vorbereitung), Eventkompositionen und Performances

(Eröffnung erste Art Frankfurt, Grundsteinlegung Messeturm, Chor und Rock)

Samplerbeiträge auf CD-Compilations in USA, Kanada, Belgien, Gründungsmitglied Radio X, Recordingengineer von Brian Eno, Produzent verschiedener CDs, Sounddesign für FIFA- World-Ball (z.Zt auf Tour durch die WM-Städte), Hürstück „Wenn mein Fahrrad Ohren hätte“ und „Katzenoper“ für HR2 Kultur 2004.

Live Musik seit 1979 mit TITEX PLUS (NDW) und später COLLECTIONISM (Diverse

Veröffentlichungen, Support Test Dept. Deutschland-Tour – Stil : Electronic Body Music, Elektronika) PHOENIX The DEVOURER (CDs auf Orkestrion Schallfolien, Live Support von Tambours du Bronx Deutschland-Tour) TOYS are FUZZ (Kampnagel HH, Podewil Berlin u.a.)

Mastering Engineer von Force Inc. Mille Plateaux, Position Chrome, Arbeiten im Studio für Ekkehard Ehlers, Albrecht Kunze, März, Heiner Goebbels, Alfred Harth, Rüdiger Carl, Klaus Walther,

Als DJ seit 1979 aktiv, CD Veröffentlichungen Psychedelic Experience Vol. 1, 2 und 3, CD Burning Big Beats alle bei SPV

Neben seinem musikalischen Wirken im eigenen Tonstudio ist Peter Fey Doktor der Medizin, Arzt für Psychiatrie und arbeitete in der Grundlagenforschung der inneren Uhr und biologischer Rhythmen.